Name: Simba
Rasse: EKH
Farbe: schwarz
Herkunft: Abgabetiere
Geschlecht: männlich, kastriert
Alter: 01.01.2015

Haltung: Wohnungshaltung mit Balkon – mit einem Artgenossen

Charaktereigenschaften:

Simba wurde im März bei uns abgegeben, aufgrund von Unsauberkeit und zwischenzeitlichen Aggressionen. Dies hatte bei ihm aber auch einen Grund, er hatte extreme Schmerzen und wollte nicht überall angefasst werden.

Mittlerweile kennen wir die Ursache und Simba war bei uns in Behandlung. Da es sich bei ihm aber um eine chronische Erkrankung in der Wirbelsäule handelt, wird er nie ganz gesund sein. Zur Zeit benötigt er keine Medikamente, allerdings braucht er immer mal wieder Schmerzmittel. Das einzige was bei Simba nie gehen wird, ist das streicheln im hinteren Bereich des Körpers, da er dort einfach immer Schmerzen mit verbindet auch wenn er gerade keine hat.

Diese Erkrankung lässt er einen aber durch seinen wunderbaren Charakter sofort vergessen. Simba ist sehr verschmust und schmiegt sich sofort um die Beine sobald man den Raum betritt. Er spielt unheimlich gerne und es macht einfach Spaß sich mit ihm zu beschäftigen. Auch zum Fressen steht er immer schon parat und schaut einen mit seinen herzerwärmenden Augen an.

Simba ist sehr sozial mit Artgenossen und verträgt sich mit allem was man ihm vor die Nase setzt. Gerade deswegen sollte er nicht alleine in einem neuen Zuhause sein. Hier im Tierheim gab es auch keinen einzigen Tag an dem der Kater unsauber war, obwohl er schon mehrere Katzen und Kater dazu gesetzt bekommen hat.

Gerne würde Simba trotz seiner Erkrankung die Chance auf ein schönes Zuhause haben.