Name: Fips & Binks
Rasse: Deutscher Riese-Mix & Widder
Farbe: braun meliert & braun schwarz
Herkunft: Abgabetier & Fundtier
Geschlecht: männlich, kastriert
Geboren: 01.03.2020 & unbekannt (scheint jung zu sein – 1 – 2 Jahre)
Haltung: Außenhaltung
Geimpft: RHD, RHD2 und Myxo

Beschreibung:

Fips wurde im Oktober 2021 mit anderen Kaninchen-Kumpels bei uns abgegeben und lebt seit dem bei uns im Tierheim. Leider ist es so das mittlerweile alle anderen ausgezogen sind und er immer noch auf sein Zuhause wartet. Binks kam Anfang April 22 als Fundtier zu uns, worauf wir auch noch keine Verlustmeldung bekommen haben.

Fips ist ein sehr lieber Kerl, der leider anfangs ziemliche „Angst“ vor jeglichem Artgenossen hat und sich dann schnell aus dem Staub macht. Er braucht also einen Partner oder eine Partnerin der/die nicht zu dominant ist, damit er sich in Ruhe an den Artgenossen gewöhnen kann. Gut verstehen tut er sich mit beiden Geschlechtern. Update April 22 – wir konnten einen sehr netten Kameraden in Binks für Fips finden. Es hat einige Zeit gedauert, aber jetzt verstehen die beiden sich prima. Aus diesem Grund möchten wir die beiden auch zusammen vermitteln, weil Fips sonst leider wenig Chancen bei Vergesellschaftungen hat.

Zu Menschen ist Fips nett und aufgeschlossen, möchte aber wie alle anderen auch nicht gerne hoch gehoben oder angefasst werden. Binks dagegen scheint manchmal gerne einen Hund zu imitieren. Er läuft den Menschen schon mal hinter her oder läuft um einen herum und man wird immer freundlich begrüßt.

Über ein schönes Gehege mit viel Auslauf entsprechend der Größe der beiden um mal wieder richtig hoppeln zu können würden wir uns sehr freuen.