Name: Mädchen
Rasse: Staffordshire Terrier
Farbe: grau-weiß
Herkunft: Abgabetier
Geschlecht: weiblich – Kastration folgt
Geboren:  ca. 2017

Charaktereigenschaften:

Mädchen kam aus schlechter Haltung zu uns ins Tierheim. Sehr offensichtlich wurde sie als illegale Geburtsmaschine benutzt. Nun hatte sie aber das Glück und landete bei uns um ein neues schönes Zuhause zu finden.

Mädchen ist zur Zeit noch nicht kastriert, weil sie läufig geworden ist. Dies und auch die Entfernung von Mammatumoren, die sie hat wird noch folgen.

Wir lernen sie hier trotzdem als wirklich sehr nette und auch aufgeweckte Hündin kennen. Sie war bisher immer lieb und läuft auch draußen schon sehr gut an der Leine. Trotzdem scheint sie noch nie wirklich Training kennen gelernt zu haben, sodass sie noch einiges lernen muss. Manchmal ist sie sehr übermütig wenn es raus geht oder auch das Futter kommt – nicht im schlechten Sinne aber sie überdreht dann einfach schon mal und wackelt mit dem ganzen Körper 🙂

Mit ruhigen Rüden kam sie hier beim spazieren gehen bisher gut zurecht. In den Zwingern allerdings bellt sie einige Hunde an, dies kann aber natürlich auch dem Tierheimalltag geschuldet sein. Zudem sollte wahrscheinlich auch dies einfach mit ihr trainiert werden. Ob sie Katzen kennt ist leider nicht bekannt.

Da sie manchmal nicht weiß welches Gewicht sie eigentlich hat, sollten die Kinder im Haushalt schon standfest sein, damit diese nicht ausversehen mit gerissen werden.

Leider gibt es auch noch ein zwei Problemchen. Sie scheint nie großartig raus gelassen worden zu sein, da sie nicht immer ganz stubenrein ist. Vermutlich hat sie es nie gelernt. Aber auch das ist mit Sicherheit mit viel Geduld in den Griff zu bekommen.

Zudem hat sie höchstwahrscheinlich eine Futtermittelallergie. Ein Test erfolgte noch nicht bei uns, aber anfangs war sie an Pfoten und im Maulbereich sehr gerötet. Seit wir Allergikerfutter füttern ist dies schon um einiges besser geworden.

Natürlich ist die Maus durch ihre Rasse ein Hund laut §3 Landeshundegesetz. Zur Zeit besteht natürlich eine Maulkorb (daran ist sie auch schon durch uns gewöhnt worden) und Leinenpflicht. Zudem müssen Sie als neue Besitzer natürlich spezielle Auflagen erfüllen. Gerne beraten wir Sie aber dazu.