Name: Hans
Rasse: EKH
Farbe: getigert
Herkunft: Fundtier
Geschlecht: männlich, kastriert
Alter: 05/2016

Haltung: Freigang

Beschreibung:

Hans kam als Fundtier zu uns ins Tierheim. Ein Besitzer hat sich leider nicht gemeldet. Er war von Anfang ein ein ziemlich ruhiger aber sehr scheuer, ängstlicher Kater, der sich meist zurückgezogen hat. Wir wissen nicht was er erlebt hat, aber scheinbar nicht nur gutes.

Er ist meistens in seiner Höhle versteckt und kommt erst zum Füttern oder abends wenn alles ruhig ist heraus. Seit ein paar Tagen (Stand 13.02.24) kommt er auch endlich mal heraus wenn wir Pfleger herein kommen. Dies hat einige Zeit gedauert. Es zeigt aber das er langsam auftaut und sich ein bisschen mehr traut.

Hans sitzt zur Zeit mit 2 weiteren Artgenossen in einem Raum, saß aber auch schon mit 5 anderen zusammen. Er hat keinerlei Probleme mit Artgenossen außer wenn sie zu dominant sind. Er war kurz vermittelt – leider war die Katze dort aber sehr dominierend und das machte ihm ziemlich Angst. Wir würden uns bei ihm ein ruhiges nicht zu dominantes Partnertier wünschen, mit dem er sich beschäftigen kann. Unsere jüngere Amelie zum Beispiel liegt immer bei ihm und das klappt prima.

Er benötigt wirklich seine Zeit und Ruhe im Haushalt bis er sich eingelebt hat.

Gerne dürfen Sie unseren Spatz einmal im Tierheim kennen lernen.