Anforderung Innenhaltung
2qm Bodenfläche  pro Kaninchen,  ab 3 kg Körpergewicht 3qm pro Kaninchen. Hier wird die unverstellte Grundfläche auf einer Ebene gerechnet. Dieses Gehege muss Tag und Nacht zur Verfügung stehen. Hierzu sollte den Kaninchen ein täglicher Freilauf in der Wohnung möglich sein, da ein Gehege nicht ausreicht um den Bewegungsdrang der Kaninchen vollständig zu decken.

Es empfiehlt sich im Gehege einen Untergrund zu verbauen, der sich leicht reinigen lässt. Eine Auslegware ist nicht geeignet, da nicht alle Kaninchen stubenrein sind oder werden. Hier sollte an die Reinigungsarbeiten gedacht werden. Ein grob strukturierter PVC Belege ist sicher der idealere Untergrund.

Das Gehege sollte mit einer Einzäunung von ca. 1m eingefasst sein, da einige Kaninchen recht sprunggewaltig sind. Dazu sollte die für Kaninchen übliche Ausstattung im Gehege Platz finden wie eine Toilettenschale (groß) Häuser und sonstige Verstecke und ein großer fester Trinknapf, keine Flasche.